Eckersbach

STADTTEIL VON ZWICKAU


Links

Eckersbach
—liebenswerter Stadtteil

Der Stadtteil Eckersbach, wie wir ihn heute kennen, entstand in den 60er Jahren im Zuge der Wohnungsbauprogramme der damaligen DDR. 1959 begannen die Bauarbeiten im Neubaugebiet E1, die letzten Wohnungen wurden 1988 in E5 fertiggestellt.

Nach dem Ende der DDR 1989 zogen in den 90er Jahren viele Menschen aus Eckersbach weg, in neu errichtete Eigenheime oder sanierte Altbauten. Das betraf vor allem E5, wo dem hohen Leerstand schließlich nur noch mit Abriss oder Rückbau begegnet werden konnte. E1 hingegen und die anderen älteren Teile von Eckersbach sind weitgehend vollständig erhalten und nach modernen Standards saniert.

Eckersbach ist ein idealer Wohnort für ältere Mitbürger, weil hier die alltäglichen Bedürfnisse ohne große Wege abgedeckt werden können, da Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte, gewachsene Grünanlagen nah beisammen liegen. Die große Herausforderung für die Zukunft ist es, wieder mehr Familien mit Kindern als Eckersbacher zu gewinnen.